Schwindel

Schwindel und Schwindelanfälle

Schwindel ist ein sehr häufiges Symptom, jeder 10. Patient klagt darüber.
Schwindel ist eine sehr unangenehme Empfindung . Er entsteht wenn die Orientierung des Körpers im Raum gestört ist. Schwindel ist keine Krankheit sondern ein Symptom mit vielfältigen Ursachen. Die Betroffenen geben Unwohlsein, Schwanken, Gangunsicherheit, Übelkeit und Erbrechen an – sie fühlen sich sehr krank.

Ursachen von Schwindel

  • Verspannungen der Muskulatur, des Nackens
  • Migräne
  • Störungen des Gleichgewichtsorgans
  • Morbus Meniere (Innenohrerkrankung)
  • Durchblutungs- und Kreislaufprobleme
  • Psychische Ursachen
  • Schlaganfall
  • Multiple Sklerose

Wann zum Neurologen?

Ihr Hausarzt wird sie beraten wann sie wegen Schwindel zum Spezialisten müssen. Üblicherweise erfolgt eine Untersuchung durch den HNO Arzt und ergänzend durch den Neurologen. Das Symptom Schwindel sollte daher nicht auf die „leichte Schulter“ genommen werden

2018-06-07T15:09:36+02:00