Schlafstörungen

Schlafstörungen – Schlafmangel

Viele Menschen haben gelegentlich oder regelmäßig Schwierigkeiten einzuschlafen bzw. durchzuschlafen und sind am folgenden Tag wie gerädert, also nicht erholt. Schwerwiegende gesundheitliche Folgen können auftreten.

Schlafmangel verringert die Belastbarkeit und Konzentration am Arbeitsplatz bzw. beim Autofahren, damit steigt das Risiko eines Unfalles beträchtlich.

Ursachen für Schlaflosigkeit

  • Stress
  • Konflikte
  • Alkohol
  • Nikotin
  • Medikamente
  • Depressionen
  • Hormonelle Störungen( Schilddrüse)
  • Schmerzen
  • Übergewicht
  • Schlafapnoe Syndrom

Schlafstörungen beeinträchtigen ihre Lebensqualität sehr, es sollte daher eine Abklärung und Behandlung erfolgen.

Von

Oberärztin für Neurologie am Klinikum Wels / Grieskirchen
Beratungsärztin für Alkoholerkrankungen für den Magistrat Wels

Wordpress SEO Plugin by SEOPressor

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen